Wichtige / Important COVID 19 UPDATES!

Sonntagsfeste und zukünftige Veranstaltungen

Stand: 19.06.2021

Hare Krishna liebe Devotees und Freunde von Gauradesh,

für Veranstaltungen und Sonntagsfeste gilt nach wie vor eine Höchstanzahl von maximal 30 Gästen für die Teilnahme an Programmen in der großen Halle. Dazu zählen auch Tempelbewohner und Dienstleistende Gäste. (Darshan ist jederzeit möglich.)

 

Eine Voranmeldung ist nicht zwingend nötig, aber empfehlenswert, wenn ihr aus der Ferne oder zu spät anreisen solltet. Anmeldungen  mit vollständigen Namen bitte immer an die Tempel-Rufnummer (Whatsapp): 01-789 21 36 21

 

Weitere Corona-Schutzmaßnahmen:

 

Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in allen geschlossenen Räumen des Tempels. Ein Mindestabstand von 1,50m ist zu beachten. Das Einnehmen von Mahlzeiten ist im gesamten Tempelgebäude (während der öffentlichen Veranstaltungen) untersagt. Jeder Gast trägt sich bitte weiterhin in unsere Gästeliste am Empfang ein, daraufhin wird ihm/ihr ein Sitzplatz zugewiesen, der nicht verändert werden darf.

 

Angepasster Programmablauf:

13:00 Uhr Kirtan/Gemeindegesang (mit Maske)
14:00 Uhr Bhagavad Gita Vorlesung / Vortrag
15:00 Uhr Gaura Arati (ohne tanzen)
16:00 Uhr Austeilen von Prasadam zum Mitnehmen!

Sundayfeast and similar events

Status: June 19, 2021

Hare Krishna dear devotees and friends of Gauradesh,

For events and Sunday parties, there is still a maximum of 30 guests for participation in programs in the large hall. This also includes temple residents and service guests. (Darshan is possible at any time.)

Pre-registration is not absolutely necessary, but recommended if you are arriving from far or too late. Please always send your full name to the

temple number (Whatsapp): 01-789 21 36 21

 

Further corona protective measures:

Wearing a mouth and nose covering in all closed rooms of the temple. A minimum distance of 1.50 m must be observed. Eating meals is prohibited in the entire temple building (during public events). Each guest please continue to add himself / herself to our guest list at reception, after which he / she will be assigned a seat that may not be changed.

 


Adapted program sequence:

1:00 p.m. Kirtan / community singing (with mask)
2:00 p.m. Bhagavad Gita Lecture / 
3:00 p.m. Gaura Arati (without dancing)
4:00 p.m. Handing out prasadam to take away!

Musik für die Seele
Mantra

Klang

Die Verbindung von Klang und Bewusstsein ist seit langer Zeit in Indiens Literatur festgehalten. Die vedischen Schriften bezeichnen Klang als das direkteste Mittel, um höheres, spirituelles Bewusstsein zu erlangen. Mantren, spirituelle Klangschwingungen, werden dazu benutzt, die niederen Bewusstseinsebenen der Sinne, des Geistes und des Intellekts zum Zwecke der Läuterung und der spirituellen Erleuchtung zu durchdringen. Es ist erwiesen, dass der Klang bestimmter Buchstaben, insbesondere Sanskritbuchstaben, den Geist, den Intellekt und die Gehörnerven derer beeinflusst, die sie artikulieren und hören insbesondere die sieben Energiezentren (Chakren).

Om ॐ

Zwar sagen viele, om (oder a-u-m) ließe sich nicht direkt übersetzen, aber das Wort besteht aus dem ersten und letzten Vokal (a bzw. u) sowie dem letzten Konsonanten (m) des Sanskritalphabets. Om gilt als das ,,vollkommene Wort“, das ,,alle Wahrheit enthält, die Worte vermitteln können“. Ferner heißt es, ,,a“ stehe für das Wachbewusstsein, ,,u“ für das Traumbewusstsein und ,,m“ für den Tiefschlaf. Folglich stellt a-u-m die Gesamtheit des Bewusstseins dar. Es ist die Klangrepräsentation des Höchsten Herrn und nicht verschieden von Krishna. Es ist der ursprüngliche, erste Klang im Universum mit dem alles erschaffen wurde.

Sanskrit

Sanskrit, die älteste der indoarischen Sprachen, ist die Grundlage für indoeuropäische Sprachen; dazu gehören Griechisch und Latein sowie die romanischen, germanischen und baltoslavischen Sprachen; außerdem zahlreiche Sprachen des Iran und des mittleren Ostens. Sanskrit gilt als die alte Sprache der Seher und Weisen. Thomas Hopkins, Professor für Religionswissenschaft, schreibt: ,, Sanskritwörter sind nicht beliebige Bezeichnungen; sie sind die Klangformen von Objekten, Handlungen und Eigenschaften, die im gleichen Verhältnis zur entsprechenden Realität stehen wie visuelle Formen und sich von innen nur dadurch unterscheiden, dass sie mit dem Ohr wahrgenommen werden und nicht mit dem Auge“. Folglich wird Sanskrit auch Devanagari (deva – ,,Gott“, nagari – ,,Stadt“) genannt, die Sprache der höherdimensionalen Welt. Sanskrit (wörtlich ,,ausgefeilt“, ,,veredelt“, ,,vollendet“) gilt in weiten Kreisen als die älteste Sprache der Welt.

Mantra

Mantra bedeutet, das was den Geist befreit. Das Hare-Krishna-Maha-Mantra, der ..große Gesang zur Befreiung“, wird von den Vaishnava-Schriften als das mächtigste Mantra betrachtet, da es die Kraft aller anderen Mantren auf der Welt beinhaltet. Das Maha-Mantra lautet wie folgt: ,,Hare Krishna Hare Krishna Krishna Krishna Hare Hare Hare Rama Hare Rama Rama Rama Hare Hare“. Da dieses ganz besondere Mantra von spiritueller Natur ist, wird es nie langweilig und ein stetiges Rezitieren wird ohne Zweifel tiefe Zufriedenheit und Selbsterkenntnis bringen. Das Hare-Krishna-Mantra ist der Schlüssel zum Herzen, denn dieser transzendentale Klang wird besonders in diesem hektischen Zeitalter zur Besinnung und persönlicher Verbindung mit Gott empfohlen.

Meditation

Um wahre Freude zu erfahren ist eine Meditation über den Maha-Mantra der beste Weg. Mit dem Hören der transzendentalen Klangschwingung wird der Spiegel zum Herzen gereinigt und Selbsterkenntnis wird sichtbar. In der heutigen Zeit wird speziell die Meditation von Mantren insbesondere dem Maha-Mantra empfohlen um Befreiung aus materiellen Leid und höchstes Glück im hier und jetzt zu erfahren. Dazu kannst du ganz einfach unsere Programme besuchen, denn Mantra-Meditation, gemeinsames Live-Singen und Instrumente spielen ist Teil eines jeden Programms.

 

 

Alternativ kannst du sofort reinhören und es dir im jetzt und hier gut gehen lassen. Direkt nach dem Aufstehen, auf dem Weg zur Arbeit/Uni/Schule, oder in ein paar Minuten der Auszeit, kannst du dich von den spirituellen Klangschwingungen inspirieren und sie auf dich wirken lassen. Egal ob meditativ, erhebend, entspannend, lebhaft oder zum feiern. Mantra Meditation ist für jeden. 

 

 
Scroll to Top